WETTBEWERBSRECHT / UWG / ABMAHNUNG

Rechtsanwalt Dietze ist Ihr Ansprechpartner bei sämtlichen Fragen rund um Wettbewerbsrecht und Abmahnungen.

Wer als gewerblicher Verkäufer gegen die Regeln des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) oder gegen bestimmte wettbewerbsrechtliche Neben- und Spezialgesetze (z.B. Buchpreisbindungsgesetz, Preisangabenverordnung, Verpackungsverordnung) verstößt, kann von Dritten – das sind vor allem Mitbewerber wie auch anerkannte Wirtschafts- und Verbraucherverbände – durch die sog. Abmahnung auf Beseitigung und Unterlassung des rechtswidrigen Verhaltens in Anspruch genommen werden.

Grundsätzliches: Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument zum Schutz vor Verletzung der eigenen Marken, Patent- und Urheberrechte sowie vor unlauterem Wettbewerb. Sinn und Zweck ist u.a. die  rasche Klärung wettbewerbsrechtlicher Streitigkeiten und die Vermeidung kostspieliger gerichtlicher Auseinandersetzungen.

Konkret: Im Falle einer Abmahnung sollte sich der Abgemahnte nicht vorschnell unterwerfen und die geforderte Unterlassungserklärung nicht blindlings unterzeichnen. Dennoch sollte auf eine Abmahnung in jedem Fall reagiert fristgerecht werden. Dabei helfe ich Ihnen gern.

Um Abmahnungen möglichst im Vorfeld zu vermeiden, sollten Sie Ihr Geschäft/Onlineshop auf mögliche rechtliche Risiken hin untersuchen. Auch dabei helfe ich Ihnen gern.

Viele Fragen lassen sich mit einer Kurzberatung klären. Rufen Sie einfach an: 0711 – 57014361